english - Impressum

DE > Tradition

Hauser Optik - ein Name steht für Qualität

Im Jahre 1921 begann Josef Hauser im sächsischen Reichenbach (O/L) mit der Herstellung von glastechnischen Artikeln. Durch den Einsatz von Glasschmelzöfen wurden zunächst Glaspressteile, Glasschmuck sowie Prismen-Reflektoren für die Straßenführung, später auch Brillengläser produziert.

Dank ständiger Weiterentwicklung der Presstechnik gelang es dem Unternehmen bereits in den vierziger Jahren, optisch blank gepresste Asphären herzustellen. Eine Produktionstechnik, welche seinerzeit weltweit von keiner Firma beherrscht wurde und von uns durch ständige Weiterentwicklung bis heute Anwendung findet.

1952 verlagerte Josef Hauser den Firmensitz in das hessische Solms, wo das Unternehmen bis zum heutigen Tage ansässig ist.

Mit der Herstellung von optischen Präzisionskugeln wurde schon bald der nächste wegweisende Entwicklungsschritt getätigt, welcher die Innovationskraft des Unternehmens einmal mehr unter Beweis stellte.

Im Jahr 1963 verstarb Firmengründer Josef Hauser und seine beiden Söhne Hans und Wolfgang Hauser führten das Unternehmen in zweiter Generation als Geschäftsführer bis heute erfolgreich weiter. Mit der Übergabe des Staffelstabes an die  „Dritte Generation” blickt unser Haus beruhigt und zuversichtlich in eine Zukunft, die von technischen Veränderungen einerseits, der Beibehaltung unserer Qualität und Zuverlässigkeit andererseits geprägt sein wird.

Durch ständige Innovationen, enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden und kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Produktions-verfahren zur Herstellung von Linsen, Asphären und optischen Präzisionskugeln stellt sich das Unternehmen heute gut positioniert dem internationalen Wettbewerb.

 

J. Hauser GmbH & Co. KG | Optische Erzeugnisse